Aktuelles

Räbeliechtliumzug im erlebnis Agrovision mit Spaziergang auf die Kastelen

Räbeliechtlischnitzen im erlebnis Agrovision und anschliessender Spaziergang auf die Burgruine Kastelen mit wärmendem Feuer und Punsch: diesen Samstag, 30. November 2019, ab 17 Uhr. Weitere Informationen unter www.agrovision.ch.


23. Generalversammlung vom 20. Oktober 2019: Rückblick

Rund 40 Mitglieder des Vereins Burgruine Kastelen haben sich am 20. Oktober 2019 im Gasthaus Ilge in Ettiswil zur alljährlichen Generalversammlung eingefunden. Der Vorstand informierte unter anderem über den Stand des Kastelenbuchverkaufes und die Veranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr. Eliane Kurmann-Limacher wurde als langjährige Kassierin mit grossem Applaus verabschiedet und Sabrina Ambühl aus Alberswil als ihre Nachfolgerin gewählt.

 

Im Anschluss an die GV gewährte der St. Urbaner Klosterziegler Richard Bucher einen Einblick in sein Handwerk. Einerseits zeigte er in einer kurzweiligen Livedemonstration die Herstellung und Verzierung einer Bodenplatte aus Ton. Das dabei verwendete Model aus Kirschenholz hat er während 200 Stunden selber geschnitzt. Weiter hatte er einen originalen rechteckigen Dachziegel mitgebracht, der um 1250 herum von den St. Urbaner Mönchen gebrannt worden war. Diese Dachziegel mit glattgestrichener Oberfläche sind auch für das Dach der Burg Kastelen verwendet worden. 

Weitere Bilder von der GV finden Sie in der Fotogalerie.


Ankündigung: 23. Generalversammlung am 18. Oktober 2019

Am Freitag, 18. Oktober findet die Generalversammlung unseres Vereins statt. Ab 20 Uhr im Gasthaus Ilge in Ettiswil.

Das Protokoll der letztjährigen Generalversammlung von 2018 finden Sie unten aufgeschaltet.

Download
Protokoll 22. Generalversammlung Verein Burgruine Kastelen_2018
Protokoll_Generalversammlung_Verein_Burg
Adobe Acrobat Dokument 56.2 KB
Download
Einladung 23. Generalversammlung Verein Burgruine Kastelen_2019
Einladung_23-GV_20191018_Röl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.7 KB

Fotos Mitwirkungstag und Walpurgisnacht online

Der Mitwirkungstag und die Walpurgisnacht 2019 waren ein voller Erfolg. Die Fotos zu diesen Veranstaltungen finden Sie hier.


Viel los auf Kastelen im April: Mitwirkungstag und Walpurgisnacht

Am Samstag, 27. April 2019 führt unser Verein erstmals einen Mitwirkungstag rund um die Burgruine für die Vereinsmitglieder und weitere Interessierte durch. Ab 9 Uhr bis Mittag können Sie den Vorstand bei den Vorbereitungsarbeiten für die Walpurgisnacht (Hexenfeuer errichten, Unterstand und Festgarnituren reinigen) und bei weiteren Arbeiten (Holz staplen, fötzeln etc.) unterstützen. Als Dank sind die Mitwirkenden am Mittag zu einer Bratwurst vom Grill eingeladen.

 

Falls Sie gerne am Mitwirkungstag teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis 20. April über die E-Mail roelli.daniela@gmail.com an. Der Mitwirkungstag findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Über die Durchführung des Mitwirkungstages bei sehr schlechtem Wetter wird auf unserer Webseite www.kastelen.ch informiert. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Das Hexenfeuer an der Walpurgisnacht
Das Hexenfeuer an der Walpurgisnacht

Am 30. April empfängt der Verein Burgruine Kastelen einmal mehr zum Tanz in den Mai an der Walpurgisnacht. Ab 18 Uhr ist die Festwirtschaft geöffnet und an der Grillstelle werden Würste offeriert. Die Besucherinnen und Besucher dürfen auf weitere Überraschungen gespannt sein. Das traditionelle Hexenfeuer wird beim Eindunkeln entzündet. Auf den Besuch von zahlreichen Festfreudigen und Hexenfans freut sich der Vorstand des Vereins Burgruine Kastelen.


Kastelenbuch: Fotos Vernissage und Bestelllink

Die Fotos von der Vernissags unseres Kastelenbuches finden Sie hier. Und falls Sie das Buch kaufen möchten, finden Sie hier alle Informationen.


Mitwirkungstag am 27. April auf Kastelen

Am 27. April führt unser Verein erstmals einen Mitwirkungstag rund um die Burgruine für die Vereinsmitglieder und weitere Interessierte durch. Ab 9 Uhr bis Mittag können Sie den Vorstand bei den Vorbereitungsarbeiten für die Walpurgisnacht (Hexenfeuer errichten, Unterstand und Festgarnituren reinigen) und bei weiteren Arbeiten (Holz staplen, fötzeln etc.) unterstützen. Als Dank sind die Mitwirkenden am Mittag zu einer Bratwurst vom Grill eingeladen.

Falls Sie gerne am Mitwirkungstag teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis 20. April über die E-Mail roelli.daniela@gmail.com an. Der Mitwirkungstag findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Über die Durchführung des Mitwirkungstages bei sehr schlechtem Wetter wird auf unserer Webseite www.kastelen.ch informiert. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.


Buchvernissage Kastelenbuch am 15. März 2019 in Alberswil

Nach langen Vorbereitungsarbeiten ist es soweit: Unter dem Titel «Auferstandenes Wahrzeichen des Luzerner Hinterlandes» erscheint diesen März das von unserem Verein herausgegebene Buch über die Burgruine Kastelen in Alberswil. Als Autor konnten wir unseren Ehrenpräsidenten und profunden Kenner der Kastelen, Bruno Bieri gewinnen. 

 

Am Freitag, 15. März findet im Mathilde Müller-Forum im erlebnis agrovision in Alberswil die Vernissage mit Apéro und Bücherverkauf und -signierung im Anschluss statt (Beginn: 20 Uhr). Sie sind herzlich eingeladen!


Vereins-Generalversammlung in Alberswil: Rückblick

Am 19. Oktober 2018 fand zum letzten Mal die Generalversammlung des Vereins Burgruine Kastelen im Restaurant Sonne in Alberswil statt. Erstmals führte die neue Präsidentin Daniela Rölli durch den Abend. In ihren Jahresbericht erwähnte sie, dass einmal mehr über das Jahr verteilt zahlreiche Führungen und Besuche von Familien, Vereinen und Gruppen auf der Kastelen stattgefunden haben. Auch für Schulen der näheren und weiteren Umgebung war die Burg im vergangenen Vereinsjahr ein beliebtes Auflugsziel. So geriet beispielsweise beim rekordverdächtigen Aufmarsch der Gesamtschule Nottwil mit 400 Schülern und Begleitpersonen die Infrastruktur an ihre Grenzen. Deshalb plant der Verein für März 2019 die Veranstaltung eines Mitwirkungstages an dem die Vereinsmitglieder einen Arbeitseinsatz rund um die Kastelen leisten und so möglicherweise neue Mitglieder für das Unterhaltsteam gewonnen werden können.

 

Eine beträchtliche Summe von Spendengeldern ist bisher für das Kastelenbuch zusammengekommen. Das von Ehrenpräsident Bruno Bieri verfasste Werk wird im März 2019 erscheinen.

 

Nach 20 Jahren als Revisor gab Kurt Schaller sein Amt ab. Seine engagierte Arbeit wurde mit grossem Applaus und einem Geschenk verdankt. An seiner Stelle wählte die Versammlung Philipp Steinmann als neuen Revisor.

 

Im Anschluss an die GV gewährte der Emmentaler Buchautor Jonas Glanzmann aus Langnau einen spannenden Einblick in seine Arbeit als Hobbyarchäologe. Er zeigte auf wie es ihm durch akribische Archivarbeit und Prospektionen im Feld immer wieder gelungen ist unbekannte Burgstellen zu entdecken. Er verwendet dabei auch neue Methoden wie Drohnenflüge und 3D-Vermessungen mit Laser.


Walpurgisnacht vom 30. April 2018: Fotogalerie

Die 20. vom Verein Burgruine Kastelen durchgeführte Walpurgisnacht ist Geschichte. Die Fotos finden Sie in der Fotogalerie.


Ankündigung: 20. Walpurgisnacht auf Kastelen

Am Montagabend, 30. April 2018 findet auf der Kastelen die zur Tradition gewordene Walpurgisnacht statt. Ab 18:00 Uhr sorgt die Festwirtschaft für das leibliche Wohl. Beim Eindunkeln wird das Hexenfeuer entzündet und unter anderem sorgen die Alberswiler Hexen für Betrieb. Der Verein Burgruine Kastelen freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.